12. Internationale Sylter Palliativtage
Fortbildung - Weiterbildung - Palliative Care - Palliativpflege - Palliativmedizin - Hospiz

09. - 12.03.2024

Programm 2024

Vorträge:

09.03.2024
18:00 - 20:00
Bernd Oliver Maier
Eröffnung
Charlotte Link
6 Jahre – Das Sterben meiner Schwester
10.03.2024
09:00 - 12:00
Bernd Oliver Maier
Begrüßung
Heiner Melching
Blinde Flecken in der Palliativversorgung
Frederik Crasselt
Möglichkeiten der Symptomkontrolle durch Strahlentherapie
Imke Strohscheer
Rehabilitation und Palliativversorgung – Widerspruch oder Ergänzung?
PAUSE
Bernd Alt-Epping
Geriatrische Palliativversorgung - ein eigenes Fach? KONTRA
Sebastian Schiel
Geriatrische Palliativversorgung - ein eigenes Fach? PRO
10.03.2024
16:00 - 19:00
Dirk Blümke
Grußwort DHPV
Dirk Blümke
Vom Umgang auf Hoffnung am Lebensende – eine Kommentar aus hospizlicher Perspektive
Anne Letsch
Tumortherapie auf der Palliativstation? – Das spricht dagegen
PAUSE
Philipp Lenz
Tumortherapie auf der Palliativstation? – Das spricht dafür
Andreas Sandner-Kiesling
Schmerztherapie aus der Praxis
Olav Westphalen|Marcus Weimer
Rattelschneck - Comiclesung
11.03.2024
09:00 - 12:00
Olav Westphalen
APT - The Palliative Turn (Ein Kunstprojekt zu palliativer Lebenshaltung)
Silke Ehlers
Perinatale Palliativversorgung
Boris Zernikow
Gelungene Kommunikation in der pädiatrischen Palliativversorgung! Kann man ein gutes Gespräch lernen?
PAUSE
Dirk Wingertszahn
Vom Umgang mit Hoffnung am Lebensende – ein Kommentar aus pflegerischer Perspektive
Tamara Mandl
Vom Umgang mit Hoffnung am Lebensende – eine Kommentar aus sozialarbeiterischer Perspektive
11.03.2024
16:00 - 19:00
Alexandra Scherg
ad hoc palliativ - Ideen für eine Palliativnotfallmedizin
Carsten Hermes
Was machen wir ohne Monitoring?
PAUSE
Rose Marij Wijnands|Ursula Klein|Ankie van Es
Der assistierte Suizid in der Schweiz - Berichte aus der Praxis - was lernen wir?
Rose Marij Wijnands|Ursula Klein|Ankie van Es
Der assistierte Suizid in der Schweiz - Berichte aus der Praxis - was geschieht?
Alexandra Scherg|Bernd Oliver Maier|Andreas Müller
Der assistierte Suizid in der Schweiz - Berichte aus der Praxis - was heißt das für Deutschland? Diskussion
12.03.2024
09:00 - 12:00
Steven Kranz
Unfehlbarkeit? – Wie steht es mit unserer Fehlerkultur?
Lars Maihöfner
Vom Umgang mit Hoffnung am Lebensende – ein Kommentar aus seelsorgerischer Perspektive
PAUSE
Mariacarla Gadebusch Bondio
Hoffnung am Ende des Lebens – philosophische und bioethische Dimensionen eines prekären Gutes
Sven Goldbach
Symptomkonzepte: Hunger
Manuela Sauren
Teilstationäre Angebote in der Palliativversorgung – was wirkt dabei für wen?
12.03.2024
16:00 - 19:00
Andreas Müller
Integration von Ehrenamt in spezialisierte Palliativversorgung
Jan Gärtner
Opioide bei Luftnot
PAUSE
Wiebke Nehls
Geschlechtergerechtigkeit in der Medizin – wo stehen wir in der Palliativversorgung?
Katrin Kurz
Physiotherapie in der Palliativversorgung
Bernd Oliver Maier
Sichtbarkeit und Selbstverständnis von Sterben, Palliativmedizin und Hospiz in aktueller Pop- und Rockmusik

Workshops:

WS01 - Wie gelingt die Einschätzung des Rehabilitationspotentials in der Palliativversorgung?
Imke Strohscheer
WS02 - Zertifzierung des Palliativdienstes – warum sollte man es tun
Wiebke Nehls
WS03 - Bausteine für Integration von Onkologie und Palliativversorgung
Anne Letsch
WS04 - Opioide 2024 – ein Update zur richtigen Verordnungspraxis
Jan Gärtner
WS05 - Pflegerisches Case Management in der ambulanten Palliativversorgung
Dirk Wingertszahn
WS06 - Strahlentherapie in der Palliativmedizin
Frederik Crasselt
WS08 - Über das Sterben reden
Bernd Oliver Maier
WS09 - Komplementäre Behandlungsverfahren in der Palliativversorgung
Sven Goldbach
WS10 - Endlichkeit-Reflexionen aus dem Alltag einer Palliativärztin im Umgang mit Tod und Sterben
Manuela Sauren
WS11 - Pflege gegen Schmerz – Erfolgsrezepte aus der Praxis
Sven Goldbach
WS12 - Das muss man zur Onkologie als Palliativversorger:in wissen
Philipp Lenz
WS13 - ENTFÄLLT - Was Sie auch ohne Monitoring wissen sollten
N. N.
WS14 - Seelsorgerische Impulse für Vertreter:innen aller Berufsgruppen
Lars Maihöfner
WS15 - Die richtige Dosis Humor finden in der Palliativversorgung
Alexandra Scherg
WS16 - Selbstfürsorge und Resilienz in der Perinatal-Palliativ-Versorgung: Stärke in schwierigen Zeiten
Silke Ehlers
WS17 - Healing Touch
Beate Grabow
WS18 - Futility im Alter – sinnvolle Medizin gestalten
Sebastian Schiel
WS19 - Diversität in der Palliative Care - Wie kann ein Umgang mit Vielfalt gelingen?
Tamara Mandl
WS20 - Palliative Lebensphilosophie – Wie viel „palliativ“ braucht unser Alltag?
Olav Westphalen
WS21 - Delir & Delirprophylaxe
Carsten Hermes
WS22 - Hoffnung als ambivalente Ressource im palliativen Alltag
Mariacarla Gadebusch Bondio
WS23 - Hospizkultur und Umgang mit Todeswünschen
Dirk Blümke
WS24 - Vom Halten und Aushalten
Heiner Melching
WS25 - Gelungene Kommunikation in der pädiatrischen Palliativversorgung! Kann man ein gutes Gespräch lernen?*
Boris Zernikow
WS26 - Werkzeuge für gelungene Schmerztherapie in der Palliativversorgung
Andreas Sandner-Kiesling
WS27 - „ PICC & Midline Katheter in der Palliativversorgung“ - einfache und sichere i.v. Therapie -
N. N.
WS28 - Rituale vor dem Versterben
Bernd Alt-Epping
WS29 - Praxis einer konstruktiven Fehlerkultur
Steven Kranz
WS30 - Haltung und Umgang mit dem Thema „Beihilfe zum Suizid“ im Kontext der Hospizarbeit und Palliativmedizin – Was können wir für uns tun?
Andreas Müller
WS31 - Physiotherapie am Lebensende - praktische Übungen
Katrin Kurz
WS32 - Die therapeutische Waschung in der Palliativpflege
Gerda Zölle
WS33 - Analgetika in der Palliativmedizin – Ausgewählte Themen
Andreas Sandner-Kiesling
WS34 - Pumpengesteuerte Schmerztherapie auf einem neuen Level
N. N.
WS97 - Gutschrift Palliativnetz Horizont (3WS)

FAQ

Was ist ein Hybridkongress?
Der Kongress findet sowohl vor Ort als auch virtuell (live oder on-demand) statt.

Wie funktioniert der virtuelle Kongress?
Sie loggen sich HIER mit Ihren Benutzerdaten des Ticketshops ein. Der Bereich „Livestreams“ ist freigeschaltet, wenn die virtuelle Dauerkarte bzw. das Präsenzticket vollständig bezahlt ist.

Kann ich beim virtuellen Kongress Fragen stellen?
Ja. Über das Programm Mentimeter können Sie während der Live-Veranstaltung Fragen stellen bzw. Anmerkungen machen und an der Diskussion im Anschluss an den Vortrag teilnehmen.

Muss ich “live” schauen?
Nein. Die Vorträge können live verfolgt oder zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen werden.

Bekomme ich ein Teilnahme-Zertifikat?
Ja. Alle Teilnehmenden (virtuell und Präsenz) können sich 1 Woche nach dem Kongress ihr Teilnahmezertifikat herunterladen, nachdem sie sich im Ticketshop mit ihren Benutzerdaten eingeloggt haben. Das Teilnahmezertifikat befindet sich unter „Ihre Käufe“.

Die Anwesenheit wird vor Ort und auch virtuell durch halbtägliche Registrierung/ Anschauen der Vorträge gespeichert und mit der entsprechenden Fortbildungspunktzahl honoriert.
 

Wann erhalte ich meine Rechnung?
Nach dem Ticketkauf erhalten Sie zunächst per E-Mail eine Bestellbestätigung mit allen notwendigen Zahlungsinformationen.

Sie können die Rechnung wie das Teilnahmezertifikat 1 Woche nach dem Kongress unter „Ihre Käufe“ im Ticketshop herunterladen.
 

Wie tätige ich eine Gruppenanmeldung?
Senden Sie uns einfach per E-Mail eine Liste mit allen notwendigen Informationen zu den Teilnehmenden (Name, Adresse, gewünschte Ticketart, E-Mail-Adresse (der teilnehmenden Person, E-Mail Adresse nur für 1 Benutzerkonto verwendbar), Nachweis für ermäßigte Tickets). Wir empfehlen jedoch eine eigenständige Anmeldung der Teilnehmenden (abweichende Rechnungsadresse kann hinterlegt werden), da die Teilnehmenden sich so ihre Logindaten selber aussuchen können. Die Logindaten werden später zum Download der Teilnahmebescheinigung und der Rechnung benötigt.

Unsere conventoo Kongress App. Für Sie kostenlos!

Mit unserer kostenlosen
conventoo  Kongress-App
sind Sie stets über alle allgemeinen Informationen und Ihre persönlichen Buchungen aktuell informiert.

Weiter Informationen hier

Sie haben Fragen?

Sie brauchen Hilfe bei der Buchung der Tickets oder haben Fragen rund um die Int. Sylter Palliativtage?

Rufen Sie uns an:

Tel. 0234 - 60 600 757

Vorträge-Archiv

Über Ihr conventoo Kundenkonto können Sie nach der Veranstaltung die Folien der Vorträge direkt herunterladen.